Auf dem Fenster stand Freiheit und ich sprang Suicide Apartment

 
Oeffentliches » Inkompetenter Haufen von GEEK1

17.09. Termin mit Techniker der T-Com, Anruf 30 Min vor Termin
- "Hab keinen Schlüssel. Verwaltung sollte einen haben"

24.09. Hausverwaltung angerufen (Kein Tel zur Hand)
- "Den hat der Hausmeister, Tel-Nummer hängt im Gang"

25.09. Hausmeister auf AB gesprochen
- "Bitte Morgen wegen Schlüssel für Elektroraum zurückrufen"

26.09. Hausmeister klingelt wegen Schlüssel
- "Wir bringen den Schlüssel dann vorbei, einfach bescheid sagen."

26.09. 15:42 Uhr; T-Com angerufen, Termin für 27.09. ganztags vereinbart
- Ausnahmsweise keine Probleme (War ja auch ein Mitarbeiter mit vertrautem Dialekt *g*)
- Nebenbei erfahren, dass DSL zum 05.10. aktiviert wird

26.09. 15:56 Uhr; Hausmeister (Festnetz & Mobil) angerufen und Termin der T-Com mitgeteilt
- "Die haben nen Schlüssel, vergessen ihn nur immer. Am besten darauf hinweisen. Wenn wir kommen müssen, kostet das extra."

26.09. 16:00 Uhr; T-Com nochmal angerufen um dem zuständigen Techniker eine Nachricht wegen Schlüssel zukommen zu lassen.
- Mitarbeiter A (Verträge) kann Mitarbeiter B (Störung) nicht erreichen -> Warteschleife die n-te *Wirklich ewig Däumchen dreht*
- Nach ziemlich genau 90 Minuten (und einem Abendessen): Aufgelegt. Soll er doch Morgen selbst gucken wie er an diesen dämlichen Schlüssel kommt.

26.09. 18:30 Uhr; Neuer Versuch, diesesmal direkt bei der Störung angerufen
- "Die Aussage des Hausmeister ist falsch, für separate Räume hat die T-Com keine Schlüssel." *grml*

26.09. 18:32 Uhr; Dritter Anruf beim Hausmeister
- "Sie rufen ausserhalb unserer Geschätszeiten an [...] 8:30 Uhr bis 17:00 Uhr"

Bah ich bekomm gleich nen Schreikrampf !

27.09. 8:35 Uhr; Anruf beim Hausmeister
- "Ja, da müssten sie vorbeikommen und uns einen Pfand da lassen (Ausweiß)"
- "Am Stadion vorbei; Erste Ampelanlage rechts; Nächste Ampelanlage links; Donnersbergstraße -> Landgrabenstraße"

Schön, es Regnet ^^

27.09. 9:10 Uhr; Schlüssel gegen Personalausweis getauscht; Es regnet immer noch

27.09. 10:30 Uhr; Wieder im trockenen; Auf den Menschen von der T-com warten

27.09. 12:50 Uhr; Ankunft Techniker
- "So, funktioniert. Tschüss"

Was lange währt, wird endlich gut ...

Aktenzeichen / 1 Therapiegespräch(e)

Oeffentliches » Psychose ? von GEEK1

Eben in den Nachrichten hieß es, dass eine Familie wegen dieses momentan sehr bekannten Pfarrers auseinander gebrochen ist. Der Vater soll sogar eine schwere Psychose davongetragen haben, als bekannt wurde, welche Neigungen jener Pfarrer so hat.

Vor dieser Aussage dachte ich noch, dass die werten Herrschaften in den Nachrichten mit der Aussage "Viele gläubige sind schwer geschockt..", einfach nur übertreiben würden.

Was würde wohl passieren, wenn man ihnen die Realität brühwarm serviert ?

Wie naiv ist die Menschheit nur ?

Aktenzeichen /

Oeffentliches » GEZ-Beauftragter von GEEK1

Bisher hat sich noch kein GEZ-Beautragter bei mir gemeldet, was aber wohl daran liegen könnte, dass ich auch immer noch nicht offiziell hier wohne. Aber wenn das Einwohnermeldeamt nur zu so bescheidenen Zeiten offen hat, kann ich da ja nu auch herzlich wenig für. 16 Uhr iss ja schon etwas arg früh um in den Feierabend zu gehen ..

Wie dem auch sei, ich hab mir meine Antwort für das nächste GEZ-Schreiben schon zurecht gelegt *g*

Mein neu erworbenes Rundfunkempfangsgerät, ging bereits am Tage des Neuerwerbs zubruch, als ich versuchte damit hinterrücks einen GEZ-Beauftragten zu erschlagen.
Eine weitere Neuanschaffung ist nicht mehr geplant, da ich feststellen musste, dass sich Baseballschläger hierführ weit besser eignen.

Mit freundlichen Grüßen
xxxxx

So liebe GEZ, jetzt schreib mir mal :D

Aktenzeichen / 3 Therapiegespräch(e)

Oeffentliches » entartete Kunst .. von GEEK1

In einer sehr seltsamen Talkshow auf N24 diskutieren sie gerade darüber, warum Prominente bzw Personen des öffentlichen Interesses keine Wortlaute verwenden dürfen / sollten, die man in irgend einer Weise mit dem dritten Reich in Verbindung bringen kann.

Als Bespiel führen sie unter anderem einen Kardinal auf, der wohl in einer Rede einen entsprechenden Wortlaut verwendet (Zitat hab ich leider nicht zur Hand).

Gehts denen zu gut ?!
Warum bitte darf Mensch keine Aussagen verwenden, die nur wegen einer globalen Assoziation dem dritten Reich zugeordnet werden ?
Ich sehe ja ein, dass sie etwas gegen "Heil Hitler" oder 'klassische' Hakenkreuze haben, aber Kunst als entartet zu bezeichnen hat doch damit nun wirklich absolut nichts zu tun. Ich finde es ja auch wahnzwitzig, dass sie allgemein etwas gegen Hakenkreuze haben, das Symbol gab es schon lange vorher und ich finde es hat trotz dieser kleinen globalen negativen Assoziation weiterhin seine Daseinsberechtigung, aber damit habe ich mich mittlerweile mehr oder minder abgefunden.

Nur weil die große graue dumme Masse nicht erkennen kann, dass gewisse Dinge nur oberflächlich mit solch negativen Ereignissen zusammenhängen, wird gleich jeder, der sich in ganz anderer Weise darauf bezieht, als Rechtsradikal beschimpft.

Kinder, denkt doch bitte einmal nach bevor ihr euch auf jmd stürzt..

Aktenzeichen / 1 Therapiegespräch(e)

Schall und Rauch » Jaja, die 'guten' alten Zeiten .. von GEEK1

Hin und wieder stell' ich fest,
Dass ich nicht mehr lachen kann
Über Sachen, die ich früher lustig fand.

Hin und wieder merke ich auch,
Dass ich keine Menschen brauch
Und lieber ganz alleine bin.

Doch der Schmerz ist zuckersüß
Und irgendwie auch so vertraut:
Ich hab' mich dran gewöhnt.
So fehlt zur letzten Konsequenz
Einmal mehr das bisschen Mut
Und die paradoxe Wut darüber
Wird im Traum ertränkt
Von der beschissenen Leichtigkeit des Scheins!
Yeaah!
Woaah!

Hin und wieder wird mir klar,
Dass alles anders geworden ist
Als es scheint, dass es früher einmal war.

Hin und wieder spüre ich,
Dass ich die Sonne nicht mehr mag,
Weil ich das helle Licht nicht mehr ertrag.

Doch der Schmerz ist zuckersüß
Und irgendwie auch so vertraut:
Ich hab' mich dran gewöhnt.
So fehlt zur letzten Konsequenz
Einmal mehr das bisschen Mut
Und die paradoxe Wut darüber
Wird im Traum ertränkt
Von der beschissenen Leichtigkeit des Scheins!
Yeaah!
Woaah!

Wie ein Quadrat in einem Kreis
Eck' ich immer wieder an,
Obwohl ich doch schon lange weiß,
Dass ich niemals ändern kann
Was sich niemals ändern wird,
Weil das Schlechte immer bleibt
Und doch die Sonne wieder scheint,
Scheißegal was auch passiert!

Wie ein Quadrat in einem Kreis
Eck' ich immer wieder an,
Obwohl ich doch schon lange weiß,
Dass ich niemals ändern kann
Was sich niemals ändern wird,
Weil das Schlechte immer bleibt
Und doch die Sonne wieder scheint!
Yeah, Yeah!
Woaah!
Yeaah!
Woaah!
Yeaah!

Immer wieder stell ich fest,
Dass das hin und wieder immer
Öfter ständig f*** ist!

Aktenzeichen /

  5 Jahre

Patient †
Medikamentenausgabe †  
Krankengeschichte †  
Besuchszeiten †  
Aktenschrank †  
Schubladen †  
Verstecken †  
Einblicke †  

Chronik †
Januar 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31        
« Aktuell »

Öffentlichkeitsarbeit †
Wunschzettel Analog †  
Wunschzettel Digital †  
Identi.ca †  
Läääärm †  
Lenore †  

Gruppenfoto
Ablage P. †  
anonyme liebesunfähige †  
Innerlich zerissen... †  
Seelenwechsel †  
Sonnen.Vogel.Nest †  

Kategorien †
Schall und Rauch †  
Öffentliches †  
LiveJournal †  

Paranoid ? †
Fingerabdruck †  
DNA Abstrich †  

Verwaltung †
Überweisungsschein †  
Zwangseinweisung †  

Statistik †
61477 Patienten †  
32 Stationär †  
18 Langzeit †  
6 Besucher †  

Betreiber




 
Keine Zielgruppe xHTML Valid Valid CSS! IE Banned