Auf dem Fenster stand Freiheit und ich sprang Suicide Apartment

 
LiveJournal » An dich Nicole .. von GEEK1
Meine Welt

Wer weiß schon
was ich denke,
was ich fühle,
wer ich bin,
Wer weiß schon
wie ich lebe,
wen ich liebe,
was ich bin
Wer spricht, wer sagt ich lüge,
was ich denke, was ich fühle
Wer lebt mit meiner Seele,
bin ich es, oder du?

Ich gab dir Träume, gab dir Liebe,
nahm dich mit in meine Welt
doch diese Stimmen und Gedanken
waren nicht von meiner Welt

Umsorgt von meiner Seele
und versteckt in meinem Geist
all' mein Tun wie auch mein Dasein
galt für mich und nicht für dich
Du kannst lesen und kannst hören
Du kannst reden - pausenlos
Doch die Wahrheit meiner Seele,
die kannst du doch nie verstehen

Ich gab dir Träume, gab dir Liebe,
nahm dich mit in meine Welt
doch diese Stimmen und Gedanken
waren nicht von meiner Welt
so öffne selbst du nur die Türen
frei von Dogmen und von Lügen
in meinem Herzen fällst du nieder
und beginnst mich zu verstehen

Im Herzen und im Leben
das Bequeme, lass dich gehen
bist du müde dich zu sehen
Dich zu fühlen, du zu sein
Doch wer spricht und sagt die Wahrheit
was ist Wahrheit und für wen
Sieht doch jeder seine Wahrheit
als Bestandteil seiner Welt

Du nahmst die Träume, nahmst die Liebe
und kamst mit in meine Welt
doch diese Stimmen und Gedanken
waren nicht von meiner Welt
so öffne du nun selbst die Türen
frei von Dogmen und von Lügen
in meinem Herzen fällst du nieder
und beginnst mich zu verstehen

Ich gab dir Träume, gab dir Liebe,
nahm dich mit in meine Welt
doch diese Stimmen und Gedanken
waren nicht von meiner Welt
so öffne du nun selbst die Türen
frei von Dogmen und von Lügen
in meinem Herzen fällst du nieder
und beginnst mich zu verstehen


Ich verlasse heut' dein Herz

Ich verlasse heut' Dein Herz
Verlasse Deine Nähe
Die Zuflucht Deiner Arme
Die Wärme Deiner Haut
Wie Kinder waren wir
Spieler - Nacht für Nacht
Dem Spiegel treu ergeben
So tanzten wir bis in den Tag

Ich verlasse heut' Dein Herz
Verlasse Deine Nähe

Ich verlasse Deine Tränen
Verlasse was ich hab'
Ich anbefehle heut Dein Herz
Dem Leben - der Freiheit
Und der Liebe
So bin ich ruhig -
Da ich Dich liebe!

Im Stillen
Laß ich ab von Dir
Der letzte Kuß - im Geist verweht
Was Du denkst bleibst Du mir schuldig
Was ich fühle das verdanke ich Dir
Ich danke Dir für all die Liebe
Ich danke Dir in Ewigkeit

Ich verlasse heut' Dein Herz
Verlasse Deine Liebe
Ich verlasse Dein Herz
Dein Leben - Deine Küsse
Deine Wärme - Deine Nähe -
Deine Zärtlichkeit


Ich möchte vor allem mit dem letzten Lied einfach nur einmal danke sagen, für das was iwr beide erlebt haben .. auch die schlechten Zeiten hatten ihre positive Wirkung .. womöglich sogar mehr als die guten ..

Ich danke dir !


Ich würde hier auch gerne einem anderen Menschen in meinem Leben danken, der mir in jeder Situation zur Seite stand und es noch immer tut .. doch das hebe ich mir für einen ganz besonderen Moment auf ..

-GEEK1-
 
  5 Jahre

Patient †
Medikamentenausgabe †  
Krankengeschichte †  
Besuchszeiten †  
Aktenschrank †  
Schubladen †  
Verstecken †  
Einblicke †  

Chronik †
August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
« Aktuell »

Öffentlichkeitsarbeit †
Wunschzettel Analog †  
Wunschzettel Digital †  
Identi.ca †  
Läääärm †  
Lenore †  

Gruppenfoto
Ablage P. †  
anonyme liebesunfähige †  
Innerlich zerissen... †  
Seelenwechsel †  
Sonnen.Vogel.Nest †  

Kategorien †
Schall und Rauch †  
Öffentliches †  
LiveJournal †  

Paranoid ? †
Fingerabdruck †  
DNA Abstrich †  

Verwaltung †
Überweisungsschein †  
Zwangseinweisung †  

Statistik †
56466 Patienten †  
7 Stationär †  
18 Langzeit †  
1 Besucher †  

Betreiber




 
Keine Zielgruppe xHTML Valid Valid CSS! IE Banned