Auf dem Fenster stand Freiheit und ich sprang Suicide Apartment

 
LiveJournal » Alleine .. von GEEK1
.. herlich .. das iss grad mal wieder so ne Zeit wo ich mich rein garnix ablenken kann ..
Niemand zum Chaten da.. eMail kann ich keine schreiben .. und auch sonst besteht keinerlei Möglichkeit mich abzulenken .. an schlafen ist garnicht zu denken, bin ja erst vor 2 Stunden aufgestanden ..

Das ist mal wieder so ne Zeit, wo einem die Nähe fehlt ..
Doch wieso ? Ich hatte damit nie Probleme .. ich war es gewohnt .. und wenn ich nix zu tun hatte hab ich mir ne Beschäftigung gesucht oder mich einfach hingelegt .. doch wenn ich mich nun hinlegen würde, würd ich nur noch mehr nachdenken und mir würde die Nähe noch mehr fehlen ..

Das Problem begann wohl am 09.11.03 .. tja, die erste Liebe .. das Problem an der Sache ist, dass einem etwas nicht fehlen kann, das man garnicht kennt .. doch da habe ich es kennen gelernt und nun geht es einem doch verdammt ab ..
Dieses Gefühl der Sehnsucht nach Näche dürfte wohl auch der eigentliche Auslöser für die Überlegungen sein, ob man nicht doch noch eine Versuch der Kontaktaufnahme starten sollte .. doch was sollte das bringen ?
Man bedenke, ich habe ihr gesagt ihr Tod geht mir am Arsch vorbei und zur Beerdigung schau ich dann mal kurz vorbei wenn ich Zeit habe .. des weiteren ist sie ja immer noch fest davon überzeugt, dass ich sie töten würde ..
Ich brauch erst garnicht zu Versuchen ihr zu erklären, dass ich ihr diese Dinge eigentlich nur sagte um sie endlich los zu werden .. Sie würde wohl nicht verstehen, dass ich einfach meine Ruhe wollte! All das erst einmal vergessen und mein Leben von den Erinnerungen an sie zu bereinigen ..
Aber egal, das Thema ist geklärt (zummindest sachlich .. emotional renkt sich das dann schon noch ein) ..

Das was mir eher Sorgen macht ist, dass ich wohl niemals um diese Art der Beziehung herumkommen werde .. in wen (<- werde mir nie emrken wie man das schriebt ;-) sollte ich mich bitte verlieben können ?
Gehen wir doch mal ganz systematisch die Abfolge durch ..
Schnitstellen an denen ich Menschen kennen lerne:
* DerRest.net
* S.W.A.T - Board
* Erben-Forum.de
* Zivistelle
So, mehr Kommunikationsschnittstellen gibt es nicht zwsichen mir und der Ausenwelt .. zummindest keine, welche mir fremde Personen betreten könnten ..
Wahrscheinlichkeit eines Kontaktes:
-> noch am höchsten ..
-> Gegen Null, da hier keinerlei ähnlichekit bez. Denkweise besteht ..
-> mittelmäßig ..
-> Negativ, da hier ebenfalls keinerlei ähnlichkeit bez. der Denkweise besteht .. und falls doch, kann man dies nicht nach aussen hin zeigen und somit bemerkt man sich auch nicht ..
Auswertung:
~ DerRest.net -> Einzige Schnittstelle mit rel. hohem Aufkommen ähnlich denkender Individuen ..
~ Erben-Forum.de -> Noch unklar, jedoch ebenfalsl eher unwahrscheinlich ..
Fazit:
Die einzige Möglichkeit des näheren Kontaktes besteht lediglich aus Board und Chat ..
Folgen:
Liebe ? -> Nicht möglich, da dies persönlichen Kontakt voraussetzt der doch bereits über längere Zeit bestehen sollte ..

Natürlich wäre Liebe auf Digitaler Basis ebenfalls möglich .. aber diesen Weg habe ich für mich persönlich ausgeschlossen .. Ich habe mir selbst versprochen eine Beziehung nicht auf der Basis von virtuellem Kontakt aufzubauen .. ich setze für mich erst häufigen persönlichen Kontakt voraus um Gefühle für eine Person zuzulassen .. alles andere ist aus meiner Sicht tabu!!!
Sollten sich nach häufigerem Kontakt Gefühle entwickeln hätte ich keinerlei Probleme mit einer Beziehung welche auf Digitalem Kontakt aufbaut .. doch wann sollte das schon geschehen ..
Ich ahbe mich für ein digitales Leben entschieden (Auch wenn es eher unbewusst geschah) und dazu stehe ich .. egal welche Konsequenzen dies für mich hat ..

Irgendwie beschleicht mich in jenem Moment gerade das Gefühl, dass ich mit jenen Worten etwas zerstöre, das für mich sehr positiv hätte enden können ..



Nunja, es gibt zwei kleine Wörtchen, die meine Lebenseinstellung sehr gut wiedergeben: shit happens ..
Zwei Worte, die mein Leben perfekt wiedergeben ..

Es gibt für mich wohl nur eine Option .. obwohl man es dann eigentlich schlecht "Option" schimpfen kann ..

Ich werde mein Leben weiterhin so Leben wie bisher .. ich sehe nicht ein, dass ich mich ändern sollte .. weswegen auch ?! .. Ich werde weiterhin diese "reale" Welt dort draussen meiden so gut es nur geht .. und hier un meiner Welt leben ..

Für manche mag dies durchaus Krank oder Eigenblödrerisch wirken .. aber in Wahrheit lebe ich lieber in einer digitalen Welt in der ich mein gegenüber nicht persönlich kenne .. aber dafür kenne ich die wahren Gedanken jener Person und das ist es was für mich zählt!

Ich darf stolz sein behaupten zu können: Ich bin gerne Krank!
Denn das was die Welt dort draussen als Krank bezeichnet ist in Wahrheit lediglich eine Welt die über ihr denken hinaus geht, eine Welt die sie niemals begreifen werden ..
Wir leben in einer Welt in der wir niemandem etwas vorspielen müssen, in einer Welt in der wir sein können wie wir wirklich sind, in einer Welt die wie wir ist .. anders als alles andere!
Ich bin gerne anders! Ich stehe dazu und ich bin stolz darauf!

Ich finde es faszinierend wie schreiben die Gedanken ordnen kann und Probleme bewältigen hilft .. jetzt hätte ich mal wieder richtig Lust einfach nur spazieren zu gehen .. die Nacht geniesen .. durch die Straßen gehen .. hinab in die Au (Eine Gegend ohne Leben .. nur Felder über Felder und ein paar getehrte Wege dazwischen) und die "Einsamkeit" geniesen ..
Nur gibt es hier nun leider einen kleinen Hacken .. ich habe definiiv keine Lust alleine los zu ziehen .. ich würde gerne mit einem mir sehr nahe stehenden Menschen diese Nacht erleben .. miteinander reden oder einfach nur diese Stille um uns herum geniesen .. doch leider hat sich während ich hier schreibe nicht sonderlich viel an meiner zu Beginn genannten Situation geändert ..

Das ist ein Grund weswegen ich hier bei mir in der Umgebung wohl nie jemanden kennenlernen werde .. ich möchte mit dieser Person ganz offen und ehrlich über meine Gedanken reden können .. über die Dinge die mich beschäftigen oder mir einfach zu denken geben .. das erinnert mich gerade an einen Songtext von Samsas Traum:

Wieviele sind noch übrig?
Sagt, wieviele sind geblieben?
Von den ewig sinnend Gestrigen,
Dem Gottesdasein würdig?
Die Helden, die die Wahrheit lieben,
Die Todesnahen, Fiebrigen,
Die unfähig zu diesem Leben
Sich in die Hand des Herzens geben?

Wo sind die, die sich heiser schrei'n,
Weil sie das Schweigen nicht ertragen
Und morden des Gewissens Willen;
Die Seele der Revolte weih'n,
Sich mutig in die Ächtung wagen,
Um die Wunden dieser Welt zu stillen?
Die unfähig zu diesem Leben
Sich in die Hand der Freiheit geben?

Zwar sind wir nur die Wenigen
Und wir wissen voneinander nicht;

Doch unser Reich wird kommen,
Wenn nur endlich einer von uns spricht!
Heut' Nacht geh' ich nicht mehr heim,
Bis dass nicht alle die zum Himmel schrei'n
Die dieses Wort gleich verstehn:
Ich hab' die Lust verlor'n, allein zu gehn!


Ich finde dieses Lied drückt mein Leben sehr gut aus .. oder besser gesagt mein Ziel .. ich weiss, es mag wohl etwas komisch (verrückt ist eh alles was ich sage ;-) klingen .. aber ich bin ein Mensch, der fest an das Zeitalter der Tranformation glaubt .. an jenen Wandel, der usnere Welt befreien wird und den Menschen die Augen öffnet .. zummindest jenen, die wenigstens etwas mehr denken als alle anderen .. Viel kann ich dazu noch nicht sagen. Lediglich, dass es bereits ein Datum gibt ..
Dies mag nun wohl auch einige meiner Gedankengägne erklären in welchen ich von einem Kampf und einem Sieg schreibe .. es ist der Sieg den wir eringen werden .. der Sieg über diese traurige Welt dort draussen .. zurück zum Thema ..

In jenem Songtext ist die Rede davon, dass wir nur wenige sind und voneinander nicht Wissen .. genau das ist mein Problem ..
Wir sind nur wenige .. folglich ist die Wahrscheinlichkeit eines zusammentreffens in der näheren Umgebung sehr unwahrscheinlich (hier sowieso ..) ..
Menschen wie wir, die dnekejn wie wir und fühlen wie wir könne lediglich durch Kommunikationsplattformen wie z.b. derrest.net miteinander kommunizieren .. und das führt dann einfach wieder zu der ursprünglichen Problematik, dass man sich wohl nie oder sehr selten persönlich trifft, was wiederrum engere Kontakte oder intensivere Gefühle ausschließt ..

Und eine Beziehung in welcher ich meine Gedanken und Gefühle nicht wirklich ausleben kann/darf ist keine Beziehung sondern lediglich eine Folter für die eigenen Grundsätze und Ideale .. ich dachte es wäre möglich, ich dachte man könnte Menschen über usner handeln und dneken aufklären und ihnen dies näher bringen .. die Folge jenes versuches ist nun, dass ich als Kettensägenmörder deklariert werde ..
Naja, wollte eh schon immer solch ein Image ;-)

Meine Situation ist einfach sehr sparsam .. aber damit muss ich wohl leben .. und ich weiss ganz genau, dass ich es im Gegensatz zu anderen Menschen noch sehr leicht habe .. eigentlich müsste ich so gesehen sehr glücklich über jene Situation sein ..

Es gibt so viele Kleinigkeiten, die mir eine Beziehung zu einem Menschen sehr schwer machen dürften .. finde erst einmal jemanden, der so ähnlich denkt und fühlt ..
Ja, nu könnte jemand den Einwand einwerfen, dass jeder Mensch dieses Problem hat .. doch jeder Mensch denkt nicht so wie wir hier .. unser denken stößt bei der Gesellschaft nunmal einfach auf Ignoranz und meist doch bloses entsetzen .. folglich können wir in der "Öffentlichkeit" unsere Gedankengänge nicht offen äußern und daher dürfgte es uns entsprechend schwer Fallen einen Menschen kennen zu lernen, der ebenfalls so denkt ..

Vor allem sollte man solch eine Person nicht nur einmal finden .. natürlich gibt es die große liebe, welche ewig halten wird .. doch wer wird diese schon auf anhieb finden ? Wohl niemand .. vor allem kommt als zusätzlicher Störfaktor hinzu, dass sich Menschen im laufe ihre sLebens immer etwas ändern werden .. wobei sich dies wohl am gravierensten in den ersten 25 - 35 (grobe schätzung ;-) Jahren auswirken wird .. Wenn man nun einmal bedenkt, dass man sich beispielsweise mit 19 Jahren kennen lernt und verliebt .. ist die Wahrscheinlichkeit, dass jene Beziehung ewig hällt wohl eher gering .. auch wenn die beiden Partner keinerlei gröbere Fehler begehen und einander wirklich innig lieben werden sie sich doch beide ändern und die wahrscheinlichkeit, dass sich beide in die gleiche Richtung ändern ist doch etwas sehr gering .. folglich wird eine solche Beziehung niemals ewig halten!

und genau mit jener Einstellung werde ich jede Beziehung angehen (falls denn einemal eine zustande kommen sollte) .. ich werde die gemeinsame Zeit geniesen und handeln als wäre unsere liebe für die Ewigkeit bestimmt .. aber im Hinterkopf wird immer jener Gedanke verankert sein ..
Weswegen ? Es ist reiner Selbstschutz ..

In meinem Kopf spucken viele Vorstellungen umher welche ich nur zu gerne in die Tat umsetzen möchte .. doch der keline Hacken an der Sache dürfte ja allen bekannt sein .. alleine etwas zu erleben, das eigentlich für zwei Menschen gedacht ist, erfüllt nicht wirklich die angestrebte Funktion ..

Ich hätte nie gedacht, dass mir Einsamkeit eines Tages mal Probleme bereiten würde .. nunja, man soll sich halt nicht an Früchten laben, welche einem nicht gegönnt sind .. Adam und Eva hatten ja das selbe Probelm ;-) Ok, war der Religionsunterricht wenigstens für nen blöden Kommentar von nutzen ;-)

Mittlerweile ist es doch schon halb 4 und meine Haltung beim tippen ist nicht wirklich bequem .. ich werde nun weiter darüber nachdenken wie ich die Weltherschaft an mich reisse .. ;-)

Gute Nacht ..

-GEEK1-
 
  5 Jahre

Patient †
Medikamentenausgabe †  
Krankengeschichte †  
Besuchszeiten †  
Aktenschrank †  
Schubladen †  
Verstecken †  
Einblicke †  

Chronik †
August 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31      
« Aktuell »

Öffentlichkeitsarbeit †
Wunschzettel Analog †  
Wunschzettel Digital †  
Identi.ca †  
Läääärm †  
Lenore †  

Gruppenfoto
Ablage P. †  
anonyme liebesunfähige †  
Innerlich zerissen... †  
Seelenwechsel †  
Sonnen.Vogel.Nest †  

Kategorien †
Schall und Rauch †  
Öffentliches †  
LiveJournal †  

Paranoid ? †
Fingerabdruck †  
DNA Abstrich †  

Verwaltung †
Überweisungsschein †  
Zwangseinweisung †  

Statistik †
56455 Patienten †  
14 Stationär †  
16 Langzeit †  
1 Besucher †  

Betreiber




 
Keine Zielgruppe xHTML Valid Valid CSS! IE Banned